top of page

Neues 'Wahrzeichen' von Untervaz

Mitte Februar hatten die Bauarbeiten zur Errichtung des neuen Kindergartens am Laurentiusweg begonnen. Dabei wurde die Baustelle ein ganzes Stück über den bisherigen Sportplatz neben dem Kindergartengelände ausgedehnt. Um dieses relativ grosse Bauareal (über 6'000 qm!) mit Baumaterialien zu beschicken wurde nun Anfang vergangener Woche (am 4. März 2024) eine recht hoher Turmdrehkran von der Fa. Interkran für das Bauunternehmen Zindel errichtet. Der Kran ist nun also für die Zeit der Bauarbeiten am neuen Kindergarten ein weithin sichtbares Wahrzeichen von Untervaz geworden. Zur Errichtung des Krans wurde ein grosser Mobildrehkran knapp unterhalb der Mehrzweckhalle in Stellung gebracht, der die teils grossen Einzelsegmente des Krans zur Montage an der vorgesehenen Stelle anhob. Dieser Mobilkran besitzt einen 78 m langen Kranausleger und kann damit bis zu 76 to Gewicht anheben. Schon ein paar Tage vor dem Aufstellen des Krans wurde ein quadratisches Betonfundament in der Baugrube angefertigt, welches dem Kran samt seiner tonnenschweren Gegengewichte ausreichend Standfestigkeit verleihen soll.

Nach dem Aufstellen des Kranmastes wurde das grosse Drehgelenk aufgesetzt, die Kranführerkabine seitlich angebracht sowie die Ausleger in mehreren Segmenten montiert. Nun steht er bereit alle erdenklichen Lasten und Gegenstände den Arbeitern auf der Baustelle zu reichen.

S.R. - 10.03.2024

header.all-comments


bottom of page